n

WAS WIR PLANEN

Wir planen und bauen CoHousing Büttgen als Mehrgenerationen- Wohnprojekt mit sowohl frei finanziertem als auch gefördertem Wohnraum (Eigentumswohnungen und Mietwohnungen) in Form einer sozialen Eigentümergemeinschaft (WEG).

Mit der Stadt Kaarst haben wir im Mai 2022 eine Übereinkunft zum Kauf eines etwa 3400 m² großen Grundstücks erzielt. Der Kaufvertrag wird kurzfristig unterzeichnet.

Ebenfalls im Mai 2022 haben wir den Architektenvertrag abgeschlossen. Das barrierefreie Gebäude mit ca. 30 Wohnungen soll 2024 fertiggestellt sein und über ein förderfähiges innovatives Energiekonzept verfügen.

Die Grundrisse der Wohnungen und Gemeinschaftsflächen werden von uns als Baugruppe und zukünftige Bewohner/-innen in enger Zusammenarbeit mit unseren Architekten gestaltet. Dabei berücksichtigen wir die Bedürfnisse vom Single bis zur Familie. Je nach Bedarf und Haushaltsgröße wird es unterschiedlich große Wohnungen geben. Alle Wohneinheiten werden über private Terrassen/Balkone und/oder Gärten verfügen.

Als Gemeinschaftsräume können wir uns z.B. Gästezimmer, Gemeinschaftsküche, Mehrzweck- und Werkräume, und einen großen Innenhof mit Garten als Treffpunkt und Spielmöglichkeit für Kinder (und Erwachsene!) vorstellen.

In unserer CoHousing-Gemeinschaft wollen wir regelmäßig gemeinsam aktiv sein, wie z. B. kochen und essen, Spaß haben und uns gegenseitig unterstützen.
Darüber hinaus liegt uns Nachhaltigkeit sehr am Herzen!

Dies ist unsere vorläufige Kosteneinschätzung:

  • € 4600,- bis 4800,- pro gewünschtem qm privater Wohnfläche
  • incl. Anteil an den Gemeinschaftsflächen
  • incl. sonstige Kaufneben-/Beraterkosten
  • zzgl. Kosten je Tiefgaragen- Stellplatz ca. 25.000,-


Unsere Berater

Schon jetzt sind wir eine starke und kompetente Gruppe mit unterschiedlichen Expertisen. Wir sind aber davon überzeugt, dass es sinnvoll ist, uns von Anfang an professionell beraten zu lassen. Pluspunkte unserer Planung sind diese Fachleute:


Und so ähnlich könnte es aussehen ...

© Post Welters + Partner

Dieses Wohnprojekt in Dortmund- Brünninghausen wurde von "unseren" Architekten geplant:

© Post Welters + Partner